× Home Reisen   Länder und Städte Jakobswege
Deutschland
Braunschweig Erfurt, Weimar, Eisenach Grafenhausen Inzlingen Königslutter Naumburg Wittenberg
Nepomuk Sammlung
Übersicht Deutschland
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
  ☰ Auswahl Flagge Deutsch British flag

Miltenberg wird auch gerne "Die Perle am Main" genannt und ist berühmt für seinen wunder­schön­en Marktplatz, der unter dem Namen Schnatter­loch bekannt ist. Weisse Fachwerkhäuser mit steilen rostroten Dächern umringen einen stattlichen achteckigen Brunnen aus rotem Sand­stein. Darüber ragt hoch oben die Miltenburg, ein Renaissanceschloss basierend auf einer mittel­alterlichen Burg, auf. Das an der Hauptstrasse liegende Hotel zum Riesen (1411 erbaut, 1590 renoviert) wird heute noch betrieben. Hier nächtigten u. A, Friedrich Barbarossa, Kaiserin Maria Theresia, Martin Luther und Elvis Presley.

Stadttore und die Stadtmauer sind teilweise erhalten, so auch das mittelalterliche Brückentor auf der Spessartbrücke über den Main. Hier wurde der Brückenzoll eingehoben.

In den vergangenen Jahrhunderten ist die Altstadt immer wieder vom Mainhochwasser überspült wurde.

Eingangs vom Ort, am Mainufer bei der Jakobus­kirche und in der Kirche befinden sich Nepomuk­statuen.

  • Miltenberg
  • Brückentor
  • Johannes Nepomuk
  • Hauptstrasse
  • Hotel Riesen
  • Hotel Riesen
  • Hauptstrasse
  • Hauptstrasse
  • Hauptstrasse mit Rathausmit Schloss Miltenberg
  • Jakobus Kircheam Marktplatz
  • MarktplatzSchnatterloch
  • Marktplatzmit Brunnen
  • Nepomuk bei der Jakobuskirche
  • Nepomuk und Jakobus in der Kirche
  • Hauptstrasse
  • Nepomukstatue am Mainufer
  • Blick von der Miltenburg auf die Stadt
  • Blick von oben
  • Jakobuskirche, Marktplatz von oben
  • Das Renaissanceschloss Miltenburg